Firmen hart am Wind!

Kaum eine Sportart entwickelt solch eine Teamdynamik wie das Segeln Foto: Jeff Johnstone; J/Boats Inc
Kaum eine Sportart entwickelt solch eine Teamdynamik wie das Segeln Foto: Jeff Johnstone; J/Boats Inc

Kaum eine Sportart entwickelt solch eine Teamdynamik wie das Segeln. Alle müssen anpacken. Egal, ob Mann oder Frau, Segelprofi oder Landratte, jung oder alt – jede Position, jede Tätigkeit beeinflusst das gemeinsame Vorwärtskommen. Um mittelständischen Firmen diese Form des Teambuilding zu ermöglichen, richtet der ETUF erstmals am 20.08. den TEAM CUP.nrw aus. Alle teilnehmenden Firmen werden in Teams in Fleet Races vor den Seeterrassen des ETUF gegeneinander segeln. Boote werden von dem Veranstalter zur Verfügung gestellt. Zusätzlich wird jedes Boot durch einen erfahrenen Segler des Clubs unterstützt. Segel-Erfahrung ist nicht nötig. Für alle interessierte Unternehmen findet am 7.03. im Clubhaus des ETUF eine Vorstellung des neuen Veranstaltungsformats statt. Die Anmeldefrist läuft bis zum 4 März unter event@team-cup.nrw

Diesen Beitrag teilen

Allgemein

Gutes tun mit bester Laune

Brost-Vorstand zog beim Stiftungstag auf Zeche Zollverein eine überaus positive Bilanz der geförderten Projekte 2018  Die Sonne senkte

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.