Kulinarisches aus Fernost bei Rü… Genuss pur!

Vom 3. bis 7. August verwandelt sich der Messeparkplatz zu einem Gourmetfestival. Foto: Dr. Claudia Posern

Auch dieses Schlemmerfest hat sich längst in Essen etabliert. Mitten im Herzen von Rüttenscheid am Messeplatz unterhalb des Giradethauses wird wieder der rote Teppich für ‚Rü…Genuss pur!‘ ausgerollt, und zwar vom 3. bis 7. August. Neu dabei sind in diesem Jahr zwei asiatische Gastronomen mit ‚COA‘ und dem Koreaner ‚Sa Rang Bang‘. „Erstmals können Gäste bei uns auch Sushi und weitere Köstlichkeiten aus Fernost genießen“, erklärt Veranstalter Werner Rzepucha, der zusammen mit Gastro-Kollegen Ted Terdisch das Event auf die Beine stellt. „Stillstand ist für uns Rückgang. Wir möchten jedes Jahr besser werden und noch einen drauf setzten“, betont der Veranstalter. „Wir freuen uns, dass Café Kötter wieder mit dabei ist und auch Hugenpoet neu dazu kommen wird.“

Somit werden insgesamt 23 Gastronomen die Besucher mit kulinarischen Gaumenfreuden verwöhnen. Ansonsten bleibt es bei dem bewährten Rezept: 2.000 Sitzplätze, über 1.000 Pflanzen, Cocktailbars, Pavillons, Live-Musik auf der Bühne sowie ein großes Feuerwerk am Abend.
Die Preise für ein Gericht werden allerdings um 50 Cent erhöht. „Leider wird alles immer teurer und dem müssen wir uns anpassen. Wenn Sie sich den tristen Messeplatz an einem normalen Tag anschauen und sehen, wie wir diesen umgestalten, ist das schon ein enormer Aufwand. Der Höchstpreis für ein Gericht wird bei 9 Euro liegen. Das ist ein fairer und moderater Kurs“, so Rzepucha.

Öffnungszeiten: Mi-Do von 15.00 bis 23.00 Uhr, Fr von 15.00 bis 24.00 Uhr, Sa von 12.00 bis 24.00 Uhr und So von 12.00 bis 22.00 Uhr · www.rue-genuss-pur.de

Diesen Beitrag teilen

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.