‚Wine & Dine‘ mit der Winzerin des Jahres

Winzerin des Jahres: Theresa Breuer. Foto: Weingut Breuer
Winzerin des Jahres: Theresa Breuer. Foto: Weingut Breuer

Mit gerade einmal 20 Jahren trat Theresa Breuer in die großen Fußstapfen ihres Vaters und füllte diese wunderbar aus! In Rüdesheim am Rhein, dem Pilgerort für alle Wein-Touristen, leitet sie seit über 14 Jahren das Weingut Georg Breuer und bekam dafür nun die gebührende Auszeichnung vom Falstaff Magazin: Winzerin des Jahres. Am 27. November ist sie zu Gast im Laurushaus am Schloss Hugenpoet.

Trotz Herausforderungen, neuen Anforderungen und Umstellungen hat es Theresa Breuer geschafft, dass die Weine ihres Familienbetriebs immer noch für erstklassigen Genuss stehen. Seit dem überraschenden Tod ihres Vaters 2004 hat sich die Anbaufläche von 28 auf 34 Hektar vergrößert und der gesamte Weinberg wird heute nach Öko-Standard bewirtschaftet. Im Laurushaus kreiert Chefköchin Erika Bergheim ein 5-Gänge-Menü, zu dem die Winzerin des Jahres passende Weine mitbringt. Weitere Informationen unter Tel. 02054 – 1204-370 oder per Email unter veranstaltung@hugenpoet.de.

Diesen Beitrag teilen

Mehr aus ,

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.