Vernetzen:
Donnerstag, 22. June 2017
StartseiteAllgemeinJetzt schon an die Sommerfigur denken

Jetzt schon an die Sommerfigur denken

Simone Kasper ist ausgebildete Kryolipolyse-therapeutin und Personaltrainerin (Foto: Christoph Bubbe).

KRYOLIPOLYSETHERAPEUTIN SIMONE KASPER ERKLÄRT, WIE MAN IN WENIGEN WOCHEN IN TOPFORM KOMMT.

Es ist gar nicht so einfach, die unliebsamen Pölsterchen an Bauch, Beinen und Po wieder in eine Form zu bekommen, mit denen wir zufrieden das eigene Spiegelbild anschauen. Das häufigste Problem, bei einem mit Arbeit und Familie gefüllten Alltag, ist schlichtweg die knappe Zeit. Und damit ist zwar auch, aber nicht nur die fehlende Zeit für den Gang ins Fitness-Studio gemeint. Es beginnt schon beim schnellen Lunch zwischen zwei Terminen.

GUTE VORSÄTZE?
HAND AUF’S HERZ, WER SETZT SIE KONSEQUENT UM?

Abgesehen von den ersten Januartagen – die edlen Plänen zum Jahreswechsel für eine bessere Gesundheit, ändern am Zeitmanko nichts und ebben meist mit dem ‚Wiedereinstieg‘ in den Alltag meist bereits wieder ab. Hier setzt CoolPerfect an, ein erfolgreiches und medizinisch genau durchdachtes System zur nicht-invasiven Fettreduzierung. Mit dem umfassenden Konzept hat man die Chance, doch noch bis zum Sommer seine Strandfigur zu erreichen. Im Detail: CoolPerfect ist ein Konzept, das ausgehend von der Fettreduzierung durch Kälte, dem Kunden ein ganzheitliches Konzept bietet, dessen Bausteine aber auch einzeln anwendbar sind. In Essen setzt Simone Kasper dieses neue Verfahren ein. Sie hat dazu eine eigene Praxis im Wasserturm in Bredeney eröffnet. Kasper ist ausgebildete Kryolipolysetherapeutin und Personaltrainerin mit den weiteren Schwerpunkten Ernährung- und Stoffwechsel. „Patienten, die schlank werden wollen und großen Wert auf ihre Gesundheit und generell körperliches Wohlbefinden legen, werden, von dieser Möglichkeit abzu- nehmen, begeistert sein“, so Kasper. „CoolPerfect setzt sich aus den drei Säulen CoolBody, CoolHealth und CoolBeauty zusammen.“

COOLBODY – MIT KÄLTE GEGEN DIE PROBLEMZONEN

Eine Harvard-Studie hat gezeigt, dass Fettzellen bei einem gezielten Energieentzug durch Kälte leichter abster- ben als das sie umgebenden Gewebe. So können durch den Einsatz eines nicht invasiven Applikators Haut, Nerven und Muskeln geschont, Fettzellen aber vernichtet und somit abgebaut werden. „Die Dicke der Fettschicht wird reduziert und für den Körper entstehen, im Gegensatz zu anderen Methoden, keine weiteren Belastungen oder wie im Fall der klassischen Liposuktion also dem ‚Fettab- saugen‘ keine Ausfallzeiten. Somit ist das Prinzip der so genannten Kryolipolyse einfach in der Anwendung und für den Körper höchst verträglich.“

COOLHEALTH – FETT ABBAUEN
UND DEN STOFFWECHSEL AN-
KURBELN

Ein guter Stoffwechsel und ein abgestimmtes Abnehmprogramm unterstützen den Fettzellenabbau und ergänzen das Gesamtkonzept von CoolPerfect.
„Wir regen den Stoffwechsel an und normalisieren ihn wieder. Viele haben durch Diäten oder durch ihre Einstel- lung – ‚je weniger ich esse, umso mehr nehme ich ab‘ – ihren Stoffwechsel durcheinandergebracht. Dies hat zufolge, dass Kunden trotz weniger Essensaufnahme nicht abnehmen. Der Körper wird durch einen Ernährungsplan wieder an das „normale essen“ gewöhnt und ins Gleichgewicht gebracht. Das hat den positiven Nebeneffekt, dass man an Gewicht verliert, ohne zu hungern. Wenn der Stoffwechsel erst einmal wieder läuft, kann man sich weiter gesund ernähren ohne einen JoJo-Effekt zu erzielen“, erklärt Simone Kasper. Die CoolPerfect BIO HCG Kur wurde zusammen mit erfahrenen Medizinern entwickelt und besteht aus rein naturheilkundlichen Bestandteilen und ist nicht gesundheitsgefährdend.

COOLBEAUTY
– MIT STOSSWEL- LEN- THERAPIE- ZUM PERFEKTEN KÖRPER
Die Stoßwellentherapie im Anschluss an die Kryolipolyse-Behandlung regt den Stoffwechsel
an und bricht kristallisierte Fettzellen auf. „Dieses Verfahren optimiert die Behandlung und ist für den Patienten ausgesprochen angenehm im Vergleich zu anderen Verfahren, bei denen die gekühlte Haut nur langsam wieder ihre normale Temperatur erlangt.“ Auch für die Behandlung der Cellulite wird die Stoßwelle bei CoolPerfect eingesetzt und angewandt.

Im Wasserturm-Bredeney, Walter-Sachsse-Weg 17, 45133 Essen www.coolperfect.deTel.: 0800-6500200

print

Kommentare

Teilen