Vernetzen:
Samstag, 25. March 2017
StartseiteStadtgesprächTerror-Alarm in Essen: Was wir aktuell wissen

Terror-Alarm in Essen: Was wir aktuell wissen

Einkaufzentrum am Limbecker Platz nach Terrorwarnung geschlossen! Beitrag wird laufend aktualisiert.

  • Sicherheitskreise sprechen von islamistischen Hintergrund
  • Laut WDR erteilte der “Islamische Staat” Auftrag für Anschlag
  • Polizei nimmt in einem Oberhausener Internetcafe eine weitere Person fest
  • Polizei Essen hat soeben im Rahmen der Ermittlungen die Wohnung eines Mannes in Oberhausen durchsucht.
  • Erste Hinweise lagen Sicherheitsbehörden seit gestern vor 
  • Die Hinweise erreichten die Essener Polizei nach Angaben eines Sprechers „über andere Behörden“
  • Laut unbestätigten Informationen kamen Hinweise aus Kreisen der Geheimdienste
  • Gewarnt wurde vor mehreren Selbstmord-Attentätern, die mit Sprengstoff das Einkaufszentrum angreifen wollten
  • Essener Polizei richtet für besorgte Menschen Bürgertelefon ein: 0201-829-1055
  • Einkaufzentrum bleibt ganztägig gesperrt 
  • Bundespolizei erhöht Präsenz am Essener Hauptbahnhof 
  • im Schnitt besuchen laut Management rund 60 000 Menschen an Samstagen das Einkaufszentrum 
print

Kommentare