Ehe für alle: So werden gleich Essens Bundestagsabgeordnete abstimmen!

Die meisten Essener Bundestagsabgeordneten sind für die Ehe für alle. Dazu zählen alle Essener Vertreter von SPD, Grünen und den Linken. Unterschiedlich sieht es bei den Abgeordneten der CDU aus.

Endlich ist Liebe gleich viel wert, schreibt der Grüne Abgeordnete Kai Gehring. Die SPD-Abgeordneten Dirk Heidenblut und Arno Klare wollen eine ungerechte Ungleichheit endlich beenden. Und auch der Essener CDU-Vorsitzende und Bundestagsabgeordneter Matthias Hauer sagt auch Ja zur Ehe für alle. Er findet aber, dass die Abstimmung zu kurzfristig ist. Das sehen auch Jutta Eckenbach und Astrid Timmermann-Fechter von der CDU so. Sie werden deshalb mit Nein stimmen. Beide finden aber grundsätzlich eine gleichgeschlechtliche Partnerschaften in Ordnung.

Diesen Beitrag teilen

Mehr aus
Professor Dr. Rudolf Korte im Gespräch mit Thomas Kutschaty, Prof. Dr. Jörg Bogumil, Robin Alexander sowie Prof. Dr. Theo Grütter
Politik

Ruhrgebiet, hör auf zu jammern!

Bei der Ergebnisvorstellung des Projektes „Kommunikationsstress“ an der NRW School of Governance fordert Professor radikales Umdenken Essen –

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.