Vernetzen:
Samstag, 18. November 2017
StartseiteKulturDie Toten Hosen geben Großkonzert im Stadion Essen

Die Toten Hosen geben Großkonzert im Stadion Essen

Die Toten Hosen. Foto: Paul Ripke

Von Pascal Hesse

Die ‚Toten Hosen‘ treten am 24. Mai 2018 im Stadion Essen an der Hafenstraße auf, wie die BILD-Zeitung mitteilte. Sollte der Zuspruch für das Konzert groß genug sein, treten Campino und Co. am folgenden Tag noch einmal auf – mit einem Zusatzauftritt. Beide Termine sind im Stadion Essen reserviert.

Der Auftritt der ‚Toten Hosen‘ wird das bisher größte Event in der Spielstätte von Rot-Weiss Essen Wie BILD mitteilt, lag die Rekord-Auslastung für Xavier Naidoo (46) bei 24 000 Besucher, für die Punkrocker aus Düsseldorf ist – erstmals inklusive der Gegentribüne – sei eine Kapazität von 31 000 Fans vorgesehen. Wann der Vorverkauf startet, soll vorraussichtlich am heutigen Freitag (27.10.) bekanntgegeben werden.

Wie aus dem Umfeld der ‚Toten Hosen‘ zu hören ist, sollen sie „richtig Bock“ auf Essen haben. Wie der INFORMER erfuhr, hat den Coup übrigens die GVE, die Grundstücksverwaltung Essen, organisiert, insbesondere ihre Stadion-Tochter, die SBG Sportstätten Betriebsgesellschaft Stadt Essen mbH.

Bildnachweis: Die Toten Hosen. Foto: Paul Ripke

print

Kommentare

Teilen