Pinocchio greift in Supermarkt Kasse: Polizei fahndet nach Mann mit auffällig spitzer Nase

Am Mittwochmorgen, 11. Juli um 9:05 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann, mit auffällig spitzer Nase, Geld in einem Supermarkt an der Heßlerstraße gestohlen. Foto: Lars Riedel

Essen, 11.07.2018: Ein ganz normaler Morgen in einem Supermarkt an der Heßlerstraße. Ein Mann steht hinter einem weiteren Kunden in der Kassenschlange. Als die Kassiererin den ersten Kunden abkassieren will, greift der Mann hinter ihm in die Kasse und flieht mit Bargeld.

Die 54-Jährige Supermarkt-Mitarbeiterin schlug die Kasse zu und versuchte den Unbekannten festzuhalten. Doch der Mann riss sich los und flüchtete mit der Tatbeute. Möglicherweise lief er in Richtung Altenessener Straße.

Die Polizei Essen veröffentlichte folgende Täterbeschreibung: Der Mann war mit einer dunklen Jacke, einer verwaschenen blauen Jeans und einer Baseballkappe bekleidet. Er ist ca. 170 cm groß und etwa 25 Jahre alt. Er hat helle Augen, auffällig helle Haut und helles Haar. Er ist schlank, hat ein schmales und eingefallen wirkendes Gesicht. Besonders auffällig sei seine spitze, lange Nase. Zudem trug er einen Drei-Tage-Bart.

Hinweise zum Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter 0201/829-0 entgegen.

Diesen Beitrag teilen

Mehr aus
In einer Wohnung in Essen-Freisenbruch fand die Polizei Essen heute Morgen zwei Leichen vor.
Panorama

Zweifacher Leichenfund in Essen

Heute Morgen (25.09.2018) wurde die Polizei nach Essen-Freisenbruch gerufen. Als die Beamten die Wohnung in der Märkischen Straße

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.