Freundinnen (22, 29) sind auf dem Heimweg – dann werden sie brutal von zwei Frauen überfallen

Die Polizei Essen sucht zwei Täterinnen und bittet um Hinweise
Die Polizei Essen sucht zwei Täterinnen und bittet um Hinweise Foto: Lars Riedel

In der Nacht zum Samstag waren eine Essenerin (22) und ihre aus Berlin angereiste Freundin (29) auf dem Heimweg nach Hause. Auf der Altenessener Straße wurden sie gegen 0:50 Uhr von zwei unbekannten Frauen angesprochen.

Sie forderten von der 22-jährigen Essenerin die Bauchtasche. Nach deren Weigerung zur Herausgabe schlage ihr eine der Täterinnen mit der Faust ins Gesicht und entriss die Tasche. Danach rannten beide Täterinnen in Richtung Stauderstraße davon.

Eine Fahndung der Essener Polizei blieb bislang erfolglos. Die Täterinnen sind 1,65 – 1,70 Meter groß, tragen langes, glattes, dunkles Haar und haben ein südländisches Aussehen. Beide sprechen akzentfrei Deutsch. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 31 unter 0201/829-0 entgegen.

Diesen Beitrag teilen

Mehr aus

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.