Kostenlose Konzerte und GSG9 Einsatz – Das erwartet dich heute beim NRW-Tag 2018 in Essen

An diesem Wochenende in Essen: NRW-Tag und ESSEN ORIGINAL Foto: INFORMER

Heute wird in Essen gefeiert! Der 72. Geburtstag des Landes NRW ist Anlass für den NRW-Tag, der alle zwei Jahre in einer NRW-Stadt veranstaltet wird. Los ging es gestern Abend auf Zollverein mit einem Konzert der Philharmoniker. Und das erwartet dich heute:

Auf fünf sogenannten „Meilen“ stellen sich Samstag und Sonntag in der Essener Innenstadt Einrichtungen, Behörden und Ministerien vor, werben Touristiker aus ganz NRW für ihre Regionen und finden Kinder Spiel- und Kreativangebote. Auf einer „Blaulichtmeile“ präsentieren Polizei und Feuerwehr ihre Fahrzeuge und werben mit Vorführungen für ihren Berufsstand. Kurzfristig mussten allerdings einige Attraktionen aus dem Programm genommen werden. Grund: die NRW-Polizei muss in Sachsen aushelfen. Geplant ist aber u.a. ein Einsatz der legendären Sondereinheit GSG 9, die mit Fallschirmspringern aus Hubschraubern der Bundespolizei springen.

Zahlreiche Polit-Prominenz sind heute und morgen mit dabei. Am Sonntag sendet Kultmoderator Harry Wijnvoord für den Reisesender sonnenklar.TV am Burgplatz live aus Essen.

Das Umsonst&Draußen-Festival „Essen Original“ ist in diesem Jahr Bestandteil des NRW-Tages. Außerdem öffnen an einem verkaufsoffenen Sonntag alle Geschäfte. In der Innenstadt treten am Samstag etwa die Sängerin Ela von der Band Elaiza, Lea („Leiser“) und die Band Alphaville auf. Am Sonntagabend hat der Produzent und DJ Moguai einen Auftritt.

Diesen Beitrag teilen

Mehr aus

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.