Kultur / Düsseldorf

Zauberhafte Brüder: Ehrlich Brothers versprechen „größte Magie-Show aller Zeiten“

Die Ehrlich Brothers bei der Pressekonferenz zur Stadion-Show. Foto: Anke Hesse

2016 holten die Ehrlich Brothers zwei Weltrekorde vor 38.503 Zuschauern in der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Ab Dezember setzt das Magier-Duo seine Tournee fort und 2019 kommen sie zurück ins Stadion, die Düsseldorfer Merkur-Spielarena. Im Interview mit Peter Dettmer versprechen die zauberhaften Brüder ihrem Publikum „die größte Magie-Show aller Zeiten: Noch spektakulärer, noch gigantischer.“

Über 1,1 Millionen Besucher haben die aktuelle Show mit dem Titel „Faszination“ mit Illusionen und Zauberkunst von Herbst 2016 bis Juni 2018 schon gesehen. Nun gehen die Zauberbrüder von Dezember 2018 bis Juni 2019 erneut auf Tour. Das große Finale bildet dann am 15. Juni 2019 die Stadion-Show in Düsseldorf. Im Rahmen ihres spektakulären Programms fahren die Brüder mit einem Motorrad aus einem iPad auf die Bühne, lassen Bäume wachsen, sich von einer Riesensäge zerstückeln und verbiegen in einem ihrer berühmtesten Showacts eine Bahnschine mit bloßen Händen – eben alles, außerhalb der „üblichen“ Zauberkunststücke.

Die Ehrlich Brothers lassen in ihrer spektakulären Show einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, acht Tonnen schwer und 2000 PS stark. Foto: Sebastian Drüen

Die Ehrlich Brothers lassen in ihrer spektakulären Show einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, acht Tonnen schwer und 2000 PS stark.

„Eine völlig neue Art der Zauberei entwickelt“

„Wir haben für unsere Show eine völlig neue Art der Zauberei entwickelt und uns von der klassischen Zauberkunst gelöst“, verspricht Andreas im Vorfeld. Auf zwölf riesigen Lkw werden das umfangreiche Equipment und das Bühnenbild transportiert. Die 70-köpfige Crew verlegt jeden Abend 30 Kilometer Kabel und zündet 500 Spezialeffekte. „Ein ungeheurer logistischer Aufwand. Wir fahren vorher in jede Halle, um uns mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut zu machen, denn wenn wir auftreten, können wir natürlich nur bedingt improvisieren.“

David Copperfield wollte eine Ehrlich-Illusion kaufen

Viele ihrer Illusionen benötigen Jahre der Entwicklung, bis das Publikum diese zu sehen bekommt. „Es ist ein sehr langer Prozess, wobei wir mehrere Ideen parallel weiterentwickeln.“ Das macht das Duo so erfolgreich, dass sogar ein David Copperfield ihre Ideen schon kaufen wollte. „Das haben wir nicht gemacht, obwohl wir mega-stolz waren, haben uns aber gedacht: Wenn unsere Idee so gut ist, dass ein David Copperfield sie kaufen will, dann müssen wir sie selbst auf die Bühne bringen.“ Der Perfektionismus bei der Entwicklung neuer Tricks geht so weit, dass selbst Berufskollegen den Geheimnissen der Magier aus Bünde nicht auf die Schliche kommen können.

Schaurig wird es, wenn Andreas gefesselt unter der sechs Meter hohen und zehn Meter breiten Sensenmann-Säge das riesige, rotierende Sägeblatt mit einem Durchmesser von zwei Metern auf sich zukommen sieht. Foto: Sebastian Drüen

Schaurig wird es, wenn Andreas gefesselt unter der sechs Meter hohen und zehn Meter breiten Sensenmann-Säge das riesige, rotierende Sägeblatt mit einem Durchmesser von zwei Metern auf sich zukommen sieht.

Jede Show ist eine technische Herausforderung

Auch die Gegebenheiten in den Hallen oder die Bestimmungen der Behörden vor Ort stellen das Team bei jeder Show vor neue technische Herausforderungen. „Wir haben es aber bisher geschafft, alle Probleme so zu lösen, dass unser Publikum auch jede Attraktion zu sehen bekommt“, erläutert Andreas die Schwierigkeiten, mit denen auch jener Herr Copperfield zu kämpfen hat: „Der konnte beispielsweise auch nur bei wenigen Stationen seiner Tournee durch die Hallen fliegen.“

Düsseldorf als Krönung der „Faszination“-Tournee
Was die magischen Brüder selbst verzaubert ist, wie sie versichern, „das Staunen in den Augen ihres Publikums zu sehen, aus Erwachsenen wieder Kinder werden zu lassen, denn dieses verzaubern lassen, kennt man nur aus der Kinderzeit.“ Am Samstag, 15. Juni 2019, feiern die Ehrlich Brothers das Finale ihrer Erfolgstournee mit der Show in der Arena in Düsseldorf. Die Weltrekord-Magier zeigen das Beste aus ihrer aktuellen Tournee „Faszination“ und versprechen „weltweit einmalige neue Illusionen, die es hier zum ersten Mal zu sehen gibt.“

100 weitere „Faszination“-Shows stehen bis zum 3. Juni 2018 quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Tourplan der Ehrlich Brothers. Foto: Sebastian Drüen

100 weitere „Faszination“-Shows stehen bis zum 3. Juni 2018 quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Tourplan der Ehrlich Brothers.

Diesen Beitrag teilen

Mehr aus

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.