Panorama / Mülheim an der Ruhr

Nach qualvollem Tod: Polizei schnappt den Hundemörder von Mülheim

Der Fall der ertränkten Hündin, die über die Schlossbrücke in Mülheim an der Ruhr geworfen wurde, löste nicht nur Entsetzen, sondern auch eine breite Woge des Mitgefühls mit dem armen Tier aus.
Der Fall der ertränkten Hündin, die über die Schlossbrücke in Mülheim an der Ruhr geworfen wurde, löste nicht nur Entsetzen, sondern auch eine breite Woge des Mitgefühls mit dem armen Tier aus. Foto: facebook

Es war ein Bild des Grauens: Am Samstagabend des 29. Dezembers 2018 konnte die Feuerwehr Mülheim eine Hündin nur noch tot aus der Ruhr bergen. Zuvor beobachteten zwei Zeuginnen einen Mann, der sich mit seinem Hund auf der Schlossbrücke befand. Plötzlich habe der Mann den Hund genommen und über das Brückengeländer in die Ruhr geworfen. Nach einer intensiven Öffentlichkeitsfahndung konnte nun der mutmaßliche Hundemörder festgenommen werden.

Sein Opfer war eine ältere Hündin, vermutlich mindestens 10 Jahre alt und maximal 40 cm groß war. Mit zwei Bildern der Hündin fahndete die Polizei Essen nach dem Tiermörder. Trotz der traurigen Bilder erhoffte sich die Polizei, den Hund und damit auch den Besitzer identifizieren zu können. Mit Erfolg!

Mit diesem Foto fahndete die Polizei Essen nach dem Halter der Hündin – ihren vermeintlichen Mörder.
Mit diesem Foto fahndete die Polizei Essen nach dem Halter der Hündin – ihren vermeintlichen Mörder. Foto: Polizei Essen

Durch Hinweise aus der Bevölkerung und intensiver Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizei in Mülheim konnte am Dienstag (8.01.2018) ein 58-jähriger Mülheimer ermittelt und vorläufig festgenommen werden. Die Polizei bedankt sich bei allen, die bei der emotionalen Fahndung geholfen haben, macht aber keine weiteren Angaben zu dem Festgenommenen. „Da dieser Fall in den sozialen Medien eine große Resonanz hatte und sich nicht alle Kommentare im zulässigen Rahmen bewegten, werden wir zum Täter keine weiteren Hinweise geben“, so Ulrich Faßbender, Sprecher des zuständigen Polizeipräsidiums Essen.

Diesen Beitrag teilen

Mehr aus

Keine Inhalte gefunden

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.